Einwohnerfrage: Haben die Ratsmitglieder die Akte gelesen?

In der Ratssitzung vom 1.10.2020 wurde gefragt, ob die Ratsmitglieder die Unfug-Akte gelesen haben, bevor sie gegen das Bewohnen der Bauwagen auf unserem Grundstückt Position bezogen. Die Akte verrät ja, dass Unfug mit Bauwagen möglich ist, ob das erlaubt wird, ist vor allem eine politische Frage.

Ergebnis: SPD hat die Akte gar nicht gelesen, die CDU hat die Auszüge im Internet gelesen und keine neuen Erkenntnisse. die FDP hat die Akte nicht gelesen. Die Linke hat die Akte gelesen. Der vertreter von die Linke durfte aber nicht vortragen, welche erkenntnisse er gewonnen hat, indem er aus der Akte zitiert. Das sei keine Antwort auf die Frage.

Video aus der gleichen Ratssitzung zum Thema #Polizeiproblem

Video von Journalistin C. Lecomte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.